Parolenfassungen
 
Die Schweizerische Bürgerpartei hat an ihrer Parteiversammlung vom 08. November 2005 zu der Volksabstimmung vom 27. November 2005 folgende Parolen gefasst:
 
Bundesbeschluss über die Volksinitiative „für Lebensmittel aus gentechnikfreier Landwirtschaft“
Zum Schutz der biologischen Artenvielfalt und unserer Bevölkerung vor den bis heute unbekannten Gefahren der Gentechnologie hat die SBP die
die JA Parole
beschlossen
 
Änderung des Arbeitsgesetzes
Die SBP hat die
die JA Parole
beschlossen, weil diese Änderung den Bedürfnissen der Bevölkerung entspricht.
 
„Neugestaltung Elisabethenanlage“
Die SBP hat
die NEIN Parole
beschlossen, die SBP ist der Meinung, dass Basel-Stadt wichtigere Probleme zu lösen hätte und die prekäre Finanzlage diese Luxussanierung nicht zulässt.